Donnerstag, 15. November 2018

Wir leben noch....

Hallo, Ihr Lieben,
seit unserem letzten Post ist viel Zeit vergangen. Ich habe auch ein echt schlechtes Gewissen, gelobe aber Besserung.

Heute möchte ich euch über ein sehr trauriges Ereignis informieren, das eine liebe Züchterkollegin betrifft.
Zwei ihrer Cairns sind verstorben, nachdem Sie mit einem Pflanzenstengel gespielt hatten. Leider war das Zierlauch, absolut tödlich für Hunde.

Bitte seht euch den Link an und überprüft eure Gärten. Der Tod der beiden süßen Cairns ist ein Supergau, ich heule seit gestern ständig herum, weil ich mir genau vorstellen kann, was unsere Freundin durchmacht.

https://www.tierklinik.de/erste-hilfe/vergiftung-oder-intoxikation/pflanzische-giftstoffe?fbclid=IwAR1NIs6oLjzj0BitU0IaTQMYevROueI10EWKoL68oblV9c10tSDDAZrl3NM

Wenn ihr das im Garten habt, raus damit!!!!

 

Montag, 20. August 2018

Hallo zusammen

Es ist mal wieder an der Zeit, dass wir uns melden.
Es geht uns gut, wir hatten einen tollen Urlaub in Südtirol und demnächst sind wir noch mal kurz auf Mallorca.

Die Hunde sind topfit und wir warten auf Zoffis nächste Läufigkeit, sie soll dann gedeckt werden und Babys bekommen.

Wichtig

Hier nun eine Neuigkeit:

am 14.10 veranstalten wir einen Cairn-Wandertag im Deister, Treffpunkt um 10:00 an der Mooshütte.

Festes Schuhwerk ist angeraten. Wanderzeit ca. 1,5-2 Stunden

Ablauf:
Nach einem kurzen Anstieg (sehr moderat) erreichen wir über eine Treppe die Teufelsbrücke.


 
 




 
 
Hier kann man eine kleine Erfrischung zu sich nehmen.
 
 
Danach geht es auf einem Wald-Wanderweg zurück zur Mooshütte.

 
 
 
Dort können wir gemeinsam ein Mittagessen einnehmen und die Wanderung abschließen.
www.mooshuette.de


Bei Interesse bitte bei mir melden, wir sind in der Hauptwanderzeit im Oktober! Da müssen wir reservieren.

Montag, 7. Mai 2018

Up-Date


Hallo zusammen, es wird Zeit für ein Up-Date.
Zugegebenermaßen waren wir etwas faul, daher haben wir längere Zeit nichts von uns hören lassen.
Hier ist alles in Ordnung. Der Garten ist bepflanzt, Frühjahrsputz im Haus ist fertig, uns geht es sehr gut und wir genießen die sommerlichen Temperaturen.
Nur abends, da kommen wir alle im Wohnzimmer zusammen.
Sobald sich Herrchen aufs Sofa setzt, wird er von allen Seiten belagert:-)

Ach so, bevor ich es vergesse: vielen Dank für die vielen Nachfragen nach einem Welpen aus dem Hause Deister-Cairn´s: Ende des Jahres werden wir voraussichtlich unsere Zoffi decken lassen, bis dahin bitten wir um Geduld.

Wir grüßen alle ganz herzlich und wünschen eine schöne Zeit.
Bis bald!

Dienstag, 20. Februar 2018

Verstärkung unseres Teams aus Finnland "Rosy"

Im November 2010 wurden 5 Welpen in unserem Haus geboren, die Mutter Lotte war extra mit Herrchen nach Schweden gereist, um einen besonders schönen Vater für die Welpen zu bekommen.

Eine Hündin, Deister-Cairn´s Under My Skin, aka Bianca, wurde dann zu unserer Züchterfreundin Susanne Känsäkangas vom Zwinger Bezaidas nach Finnland verkauft, im Gemeinschaftsbesitz mit Sassa und Mika Huolman vom Zwinger No Copyright..
Bianca gewann zahlreiche Shows und Titel und war eine super Zuchthündin. Auch ihr Nachwuchs ist mittlerweile hochprämiert.
Wir haben immer gesagt, dass wir aus dem letzten Wurf von Bianca eine Hündin zurückholen möchten. Nun bekam Bianca am 14.09.2017 5 Welpen, 2 Jungs und 3 Mädels. Susanne lies uns die Wahl, unsere Wahl fiel sofort auf "die kleine Rote".
Es war ebenfalls der U-Wurf, wie auch schon bei  ihrer Mutter, Bezaidas Unconditional Love
aka Rosy ist nun seit Januar bei uns.
Sie hat Temperament, immer Hunger und immer gute Laune. "Oma Lotte" hat sie sofort adoptiert und Rosy hat sich problemlos in unser Rudel eingefügt.
Sie kann aus dem Stand auf unseren Couchtisch springen und mittlerweile kommt sie auch die Treppen hoch, trotz Absperrung:-)

Wir finden sie sehr hübsch.


Samstag, 30. Dezember 2017

Jahresrückblick...das Foto ist vom letzten Jahr, draußen ist z.Zt. nur Matsch:-)




Das Jahr 2017 geht zu Ende und wir möchten allen Lesern unserer NEWS Gesundheit und Glück für 2018 wünschen.

2017 war ein schweres Jahr für uns. Die Pflege und der Tod von Bernds Vater im Oktober und von meinem Vater im November haben Spuren hinterlassen. Der Verkauf meines Elternhauses hat mich traurig gestimmt, aber Gott sei Dank wohnt meine Mutter jetzt ganz in unserer Nähe.

Wie gut, dass unsere Hunde uns so oft zum Lachen gebracht haben, dafür sind wir ihnen so dankbar.

Und nun auf ins Neue Jahr!!!

Dienstag, 26. Dezember 2017

Eine liebe Tradition



Es ist eine liebe Tradition, dass wir Weihnachten Grüße von Toby und seiner Familie bekommen.
Mittlerweile ist Toby 14 Jahre jung und wir hoffen, dass diese Tradition noch ein paar Jahre anhält.
Er sieht doch noch aus, wie ein junger Bursche!

Donnerstag, 21. Dezember 2017